Unterabschnittsübung am 10.11.2018
 

Unterabschnittsübung am 10.11.2018

Die jährliche Unterabschnittsübung fand am 10.11.2018 in Wildungsmauer statt, wobei der Rohbau des Feuerwehrhauses als Übungsgelände verwendet wurde.

Die Übungsannahme war eine Explosion während Bauarbeiten mit mehreren vermissten Personen. Die Feuerwehr Wildungsmauer baute eine Einsatzleitung bei der Bushaltestelle, nahe dem Rohbau, auf und begann mit der Personensuche unter Verwendung eines Atemschutztrupps. Gemeinsam mit den Feuerwehren Regelsbrunn, Scharndorf, Haslau und Maria Ellend wurden die Brandbekämpfung und die weitere Personensuche, teilweise mit Atemschutz, durchgeführt. Nach und nach konnten die Personen gefunden, aus dem Gebäude befreit und medizinisch versorgt werden. Nach etwa einer Stunde konnte durch die gute Zusammenarbeit der Wehren das Szenario erfolgreich abgeschlossen werden.

Bei der Nachbesprechung bedankte sich Bürgermeister Hubert ZWICKESTORFER für die Durchführung der Übung und der zahlreichen Teilnahme. Im Zuge dessen gratulierte das Kommando Wildungsmauer, Abschnittskommandant BR Norbert KÜRNER und Unterabschnittskommandant HBI Gerhard MARENITSCH dem Bürgermeister zu seinem Geburtstag.

Weitere Informationen

  • Teilnehmer: 47 Mitglieder der FF Wildungsmauer, Regelsbrunn, Scharndorf, Haslau und Maria Ellend
  • Bericht & Medien: FF Wildungsmauer © 2018

Terminkalender

22Feb
Fr, 22. Feb 18:00 - 21:00
WD10
27Apr
Sa, 27. Apr - So, 28. Apr
WD 20
4Mai
Sa, 4. Mai
WD 20

Suche